Der Memory-Effekt

Technologie: Memory-Foam. Unser Ziel war es schon immer, die bequemsten Pumps der Welt anzubieten. Unsere Innovation beugt Schmerzen und Verletzungen vor und kann bereits geschädigten Füßen helfen. Das liegt vor allem an den drei von uns verwendeten Materialien aus der Weltraumforschung, darunter Memory-Schaum.

„Das Beste an der Zugabe von Memory-Foam in unseren Einlegesohlen ist, dass wir Schuhe kreieren können, die sich individuell nach den Füßen jeder Frau formen, und dass die Einlegesohle nach dem Gebrauch wieder in ihre ursprüngliche Form zurückgeht. Die Art von Memory Foam, die wir ausgewählt haben, ist optimal für Schuhe geeignet, weil sie das Gefühl vermittelt, dass der Schuh für die Trägerin maßgeschneidert ist.“ – Peter Hedström, Orthopädietechniker und Mitgründer.

Unsere 2.0-Einlegesohle besteht aus drei verschiedenen Materialien, die alle in der Weltraumforschung entwickelt wurden. Das Trio besteht aus Carbon für die Stabilität, Poron für die Dämpfung und jetzt auch Memory-Schaum, der Druck ableitet und für noch mehr Komfort und Dämpfung sorgt. Memory-Schaum wurde ursprünglich in der Weltraumforschung entwickelt, um Astronauten vor dem extremen Druck der G-Kräfte zu schützen.

Hier bei Stinaa.J verwenden wir diesen Memory-Effekt, um Frauen vor dem unnatürlichen Druck zu schützen, dem der Fuß beim Gehen in High Heels (und auch in anderen Schuhen) ausgesetzt ist. Die dämpfende Wirkung ist sehr wichtig, um maximalen Komfort zu bieten und gleichzeitig Schmerzen und Verletzungen vorzubeugen. Memory-Foam hat eine offenzellige Struktur, die bei Körperwärme und Druck reagieren und sich verformen lässt. Dies verleiht dem Memory Schaum seine dämpfenden und stützenden Eigenschaften, die unsere Schuhe auszeichnen. Klassisches Design in Kombination mit hochwertigen Materialien ist unser Metier.

Orthopedic Orthopedic Orthopedic Orthopedic Orthopedic
Orthopedic Orthopedic Orthopedic Orthopedic Orthopedic
Willkommen in unseren drei Welten