3-Step-System

Seit mehr als drei Jahrzehnten untersuchen wir die verschiedenen Bewegungsmuster beim Gehen in hohen Schuhen. Was wir dabei gelernt haben, war die Grundlage für unser erstes Patent - eine orthopädische Einlage für Schuhe mit Absätzen.

Stinaa.J
Unsere Schuhe

Gehen in hohen Schuhen ist nicht optimal

Schuhe mit hohen Absätzen erhöhen die Belastung von Füßen, Beinen, Knien und Rücken erheblich. Ein Absatz von 2,5 cm erhöht den Druck auf den Vorfuß um etwa 22 Prozent. Wenn Sie in höheren Absätzen laufen, steigt der Druck weiter an, bis zu 76% bei einer Absatzhöhe von 7,5 cm. Es ist wichtig, dass Sie dies beim Tragen von Schuhen mit Absätzen im Hinterkopf behalten.

Das Beste, was Sie tun können, um die Belastung und damit das Verletzungsrisiko zu verringern, ist, Schuhmodelle zu wählen, die eine möglichst gute Dämpfung, Entlastung und Stabilität bieten. Eine orthopädische Einlage ist sehr empfehlenswert, da die Belastung aller drei Fußgewölbe reduziert wird. Die Herausforderung bei Pumps und hochhackigen Schuhmodellen bestand darin, dass es keine Stützen gab, die für sie geeignet waren. Bis Stinaa.J ins Spiel kam.

Was passiert im Körper?

Durch das Gehen in hohen Schuhen ohne orthopädische Einlage, sind die Füße einem erhöhten Verschleiß ausgesetzt. Der gesamte Bewegungsapparat wird überlastet. Jeder Körper reagiert anders, die meisten werden nach ein paar Stunden in den Beinen müde. Wer gute Gene hat oder gut trainiert ist, hat bessere Voraussetzungen, sich auf Dauer besser zu fühlen, unabhängig von der Schuhwahl.
Trotz starker Muskeln oder guter Gene besteht die Gefahr früher oder später Schmerzen oder Verletzungen zu erleiden.

Dies geschieht in Ihrem Körper, wenn Sie in Schuhen mit hohen Absätzen gehen:

Kopf & Nacken

Sie werden in eine Haltung gepresst, die das Risiko von Muskelverhärtungen im Nacken und in den Schultern erhöht.

Unterer Rücken

Wenn Sie viel und unnatürlich wanken, kann dies zu Muskelkater führen.

Knie

Wenn Sie auf dem Vorfuß wackeln oder stolpern, fehlt Ihnen die Stoßdämpfung, die bei der Abrollbewegung von der Ferse zum Vorfuß natürlich ist. Alle drei Fußgewölbe erfüllen diese Aufgabe nicht. Knie, Hüfte und Rücken werden besonders stark belastet.

Füße

Die Zehen werden zusammengedrückt und der Vorfuß ist einem abnorm hohen Druck ausgesetzt.

Fußgelenk

Die Achillessehne steht unter ständigem Druck und droht steif und unflexibel zu werden.

 

Patentierte Einlage

Zwei Weltpatente und 34 Jahre orthopädische Erfahrung

Passt den meisten Füßen

Basierend auf 3D-Scans von über einer Million Füßen weltweit

Ultimative Unterstützung

Stabilisierung, Dämpfung und optimale Ausrichtung für den Körper

3-Step-System in jedem Paar Schuhe mit Absätzen

Mit dem 3-Stufen-System - der Einlage, die in jedem Paar Stinaa.J voll integriert ist - haben wir eine optimale Gewichtsverteilung erreicht.

Die Form in Kombination mit einer einzigartigen "Treppenfunktion" entlastet Ihre Füße und den gesamten Bewegungsapparat maximal.

Dies gilt sowohl im Stand als auch in der Bewegung (normales Gehtempo).

Ortopediska system för klackskor - Stinaa.J Ortopediska SKor
Orthopedic Orthopedic Orthopedic Orthopedic Orthopedic
Orthopedic Orthopedic Orthopedic Orthopedic Orthopedic
Willkommen in unseren drei Welten